764375C
3

1. Informationen über die Verarbeitung personenbezogener Daten seitens der Gesellschaft o ZPS - FRÉZOVACÍ NÁSTROJE a.s.

Die Gesellschaft ZPS - FRÉZOVACÍ NÁSTROJE a.s., mit Sitz in Zlín, třída Tomáše Bati 5334, Identifikationsnummer 46966650, ist im Rahmen ihrer unternehmerischen Tätigkeit sowohl der Auftragsverarbeiter, als auch der Verantwortliche, und verarbeitet diese Daten im Einklang mit der gültigen Legislative, insbesondere mit der VERORDNUNG (EU) 2016/679 DES EUROPÄISCHEN PARLAMENTS UND DES RATES vom 27. April 2016 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten, zum freien Datenverkehr und zur Aufhebung der Richtlinie 95/46/EG (Datenschutz-Grundverordnung).

Unsere Gesellschaft verarbeitet und verwaltet die personenbezogenen Daten mittels PC-Systeme sowie PC-Systeme unserer Auftragsverarbeiter. Den Schutz der verarbeiteten personenbezogenen Daten stellen wir mit geeigneten technischen und organisatorischen Maßnahmen sicher.

Die Zusammenarbeit mit externen spezialisierten Auftragsverarbeitern erfolgt auf vertraglicher Basis mit entsprechenden Garantien bezüglich des Danteschutzes, insbesondere im Hinblick auf fachliche Kompetenzen, Zuverlässigkeit und Quelle sowie die eingeführten technischen und organisatorischen Maßnahmen gemäß der Datenschutz-Grundverordnung, einschließlich der Anforderungen an die Sicherheit der personenbezogenen Daten.

Für das Management der Verarbeitung der personenbezogenen Daten sind die Mitarbeiter einer spezialisierten Abteilung zuständig, die für die Erfüllung der Anforderungen für den Datenschutz, die sowohl an die Auftragsverarbeiter als auch die Verantwortlichen gelegt werden, Sorge trägt.   

2. Zweck und Umfang der Verarbeitung

Wir verarbeiten die personenbezogenen Daten im Einklang mit Artikel 6,“ Rechtmäßigkeit der Verarbeitung“ der Datenschutz-Grundverordnung, insbesondere zu folgenden Zwecken:

  • für die Erfüllung der Verträge;
  • wenn die Verarbeitung zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist, der der Verantwortliche unterliegt;
  • wenn die Verarbeitung zur Wahrung der berechtigten Interessen des Verantwortlichen oder eines Dritten erforderlich ist, sofern nicht die Interessen oder Grundrechte und Grundfreiheiten der betroffenen Person, die den Schutz personenbezogener Daten erfordern, überwiegen.

3. Kategorien personenbezogener Daten, die verarbeitet werden

  • Identifikationsangaben, die der eindeutigen und unverwechselbaren Identifizierung der betroffenen Person dienen (insbesondere Vor- und Nachname, Titel, Adresse, Identifikationsnummer, USt-IdNr.);
  • Kontaktangaben, die die Kommunikation mit der betroffenen Person ermöglichen wie z.B. Zustelladresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, usw., sofern diese von der betroffenen Person in der Kommunikation oder Korrespondenz angeben werden.

4. Quellen der personenbezogenen Daten

  • öffentliche Register
  • die betroffene Person, wenn sie die personenbezogenen Daten in der Kommunikation oder Korrespondenz selbst mitteilt, sonst auf Anfrage einschließlich der Zustimmung.

5. Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten  

Die Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten im Geschäftsverkehr wird in folgenden Fällen verlangt:  

  • Registrierung/ Kundenbereich – nicht öffentlicher Bereich der Webseiten, der zur Erfassung der Kundendaten für sich wiederholenden Geschäftsfälle dient.
  • Absenden einer Produktbestellung
  • Cookies

In weiteren Fällen, wo für die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung personenbezogener Daten die Einwilligung erforderlich sein wird, werden wir die betroffene Person um ihre Einwilligung bitten.

6. Cookies

Auf den Webseiten der Gesellschaft (https://www.zps-fn.de) werden Cookies verwendet. Dabei werden Angaben über Ihr Gerät erhoben (z.B. IP-Adresse und andere Kennungen des Geräts, Angaben über Ihren Standort (IP-Adresse) und Ihrem Besuch (Datum und Zeit des Besuchs) erhoben.

Bei den Cookies handelt es sich entweder um zeitweilige, die sog. „Session Cookies“, die in Ihrem Browser nur zu seiner Beendigung gespeichert werden, oder permanente, die sog. „persistent Cookies“, die in Ihrem Computer länger gespeichert werden (abhängig von der Einstellung der Cookie-Datei selbst und des Browsers) oder bis sie diese manuell beseitigen.

Die Speicherung der Cookies können Sie gleich nach dem Abruf unserer Webseiten ablehnen, indem Sie Ihre Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten nicht bestätigen. Ferner verwenden wir zwecks der Analyse der Besucher unserer Webseiten auch den Dienst Google Analytics. Mit der Ablehnung der Speicherung der Cookies lehnen Sie gleichzeitig das Absenden von Information zu diesem Dienst ab.

7. Aufbewahrungsfristen

Die im Geschäftsverkehr verarbeiteten personenbezogenen Daten werden im Einklang mit den gesetzlichen Vorschriften bezüglich der Buchhaltung und der ordnungsgemäßen Erfüllung der steuerlichen Verpflichtungen sowie für die im Vertrag mit der betroffenen Person vereinbarten Dauer oder für die Dauer, während der das rechtliche Interesse am Nachweis über die ordnungsgemäße Erfüllung der vertraglichen Pflichten besteht, aufbewahrt.

8. Rechte der betroffenen Person

Sofern Sie Ihr Profil gelöscht haben möchten oder jegliche Fragen oder Anmerkungen zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten durch unsere Gesellschaft haben, bitte kontaktieren Sie uns über auf die folgende E-Mail-Adresse: gdpr@zps-fn.de